Kurse in entspannter Atmosphäre

In regelmäßigen Abständen biete ich Kurse zur Geburtsvorbereitung, Rückbildungsgymnastik und Seminare zur Beikosteinführung an. Der behaglich eingerichtete Kursraum und eine angemessene Teilnehmerzahl sollen zu Ihrem Wohlbefinden beitragen.

 

Durch die Zusammenarbeit mit dem Lehrrettungsassistent Holger Nilius (www.p-n-t.net) besteht die Möglichkeit, an einem Erste-Hilfe-Kurs mit speziellem Kindernotfalltraining teil zu nehmen.

 

Als zusätzliches „Bonbon“ bietet die Fotografin Kerstin Dieler an zwei Wochenenden im Jahr ein Fotoshooting für Bauch oder Baby an (siehe Gallery).

Im folgenden erfahren Sie, welche Inhalte Sie bei meinen Kursen und Seminaren erwarten können:

 


Geburtsvorbereitung

Im Geburtsvorbereitungskurs beschäftigen wir uns mit folgenden Themen:

  • Veränderungen in der Schwangerschaft
  • Geburtsablauf
  • Sinn und Unsinn von Wehenschmerzen
  • Atmung
  • Wochenbett
  • Stillen
  • Babyernährung und
  • Babypflege.

Die Themen werden erläutert, es finden austauschende Gespräche statt, einiges wird durch praktische Übungen gefestigt. Alle Themen sind sowohl für werdende Mütter, als auch für werdende Väter geeignet. Der Geburtsvorbereitungskurs findet in Form eines sogenannten Wochenend-Crashkurses statt (siehe Anmeldeformular). Der Kurs richtet sich ausdrücklich sowohl an Paare, als auch an Schwangere, die ohne ihren Partner teilnehmen möchten, bzw. deren Partner am Kurs nur zeitweise teilnehmen können.

Ein Anmeldeformular für die Geburtsvorbereitung steht für Sie rechts im Downloadbereich bereit.


Rückbildungsgymnastik

Während einer Schwangerschaft leistet der Körper Schwerstarbeit:

Die Muskulatur und die Körperstatik verändern sich unter dem Einfluss von Hormonen und zunehmendem Körpergewicht.

Im Kurs werden wir besonders

  • Beckenboden-,
  • Bauch- und
  • Rückenmuskulatur

erspüren und durch gezielte Übungen kräftigen. Die Aufgabe des Beckenbodens und der Aufbau der Muskelschichten werden erklärt. Die Kursstunden bauen aufeinander auf und setzen sich zusammen aus Aufwärmübungen, Gymnastik und Entspannung. Da die Übungen Konzentration erfordern, findet der Kurs abends statt, so dass die Kinder möglichst von Ihren Vätern gehütet werden können und die Mütter eine kurze Auszeit genießen dürfen. Natürlich gibt es auch die Gelegenheit zum gegenseitigen Austausch.

Ein Anmeldeformular für die Rückbildungsgymnastik finden Sie rechts im Downloadbereich.